© Gostel

Gostel on Tour

Gospel on Tour mit der Northeimer Gospelkirche und den Gospelcolours

Jedes Jahr bereist die Northeimer Gospelkirche in Kooperation mit dem Gospelchor GOSPELCOLOURS mit 4 Gottesdiensten den Kirchenkreis Leine-Solling. Sie tragen ein ausgewähltes Thema in die Gemeinden und verarbeiten dieses in Wort und Ton. Verschmolzen miteinander stehen hier Verkündigung und Musikerlebnis auf gleicher Stufe. Elemente aus der eigenen Gospelliturgie der Gospelkirche erklingen neben neuen Gospelsongs aus dem Repertoire der Gospelcolours. 

Die rund 20 Sängerinnen und Sänger werden von der Band der Gospelkirche begleitet. Zusammen präsentieren sie moderne Gospel, die das Herz berühren und die Füße zum mitwippen bringen. Sie möchten mit ihrer Musik anstecken und motivieren selber einzustimmen in die Gospelmusik. Als Teil der Gospelgemeinde wird dieser Gottesdienst für jeden Besucher so zu einem ganz besonderem Erlebnis. 
In der Verbindung von Musik und Gebet kann man den Musikern in Gospel, Pop- und Rockrhythmen folgen, sich in liturgischen Gospelgesänge vertiefen oder voller Lebensfreude im Gospelgroove mitschwingen. Die Vielfalt der Liedinterpretationen steht für die Unterschiedlichkeit von Glaubenserfahrungen. Doch allem liegt die Verkündigung der frohen Botschaft zugrunde. 

Gospel on Tour 2020 "Hold me close"

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die 4 geplanten OnTour Gottesdienste für das Jahr 2020 leider abgesagt werden.

GOSTEL on TOUR 2019:

Unter dem Motto: "Suche Frieden!" machten sich 2019 die "Gospelcolours mit Band" und die Northeimer Gospelkirche auf den Weg in die Gemeinden des Kirchenkreises Leine-Solling. 
Zu Gast waren wir in Uslar, Northeim, Katlenburg und Dassel.

Ein lebendiger Gospelgottesdienst erwartete den Besucher der Tour 2019: Begenungen mit dem Unfrieden in der Welt in Wortgefechten und in einer Spielszene, deprimierten und erschreckten. Daraufhin suchten wir den Frieden mit den Augen der Kinder und beteten für das Kind in uns. Wir dachten an uns liebgewordene Menschen und versuchen, selbst etwas Frieden zu spenden. Und all dies wurde umrahmt und interpretiert vom einfühlsamen und fetzigem Gospelgroove. 

GOSTEL on TOUR 2018:

Im letzten Jahr bot die Gospelkirche einen Gospelgottesdienst unter dem Motto: „Hand in Hand“ an. Zu Gast waren wir in Uslar, Imbhausen, Northeim und im MRVZN - Moringen.
Der Gottesdienst stand ganz im Zeichen der Nächstenliebe. Unter dem Motto „Hand in Hand“ wurden die Zuhörer mit freudestrahlendem Gospelsound begrüßt. In groovigen Gospelballaden und biblischen Texten wurde Jesu Gebot der Nächstenliebe zum Klingen gebracht. Lieder die das Herz berühren und Texte, die motivieren, das Gute in unserem Nächsten zu erblicken, Leid zu erkennen und zu mindern; dass war die Atmosphäre dieses Gospelgottesdienstes. Und der Moment, in dem sich alle symbolisch miteinander verbinden und gemeinsam in die Gospelliturgie einstimmen wird sicher noch lange nachklingen. 

Gostel on Tour, was ist das?

Bericht vom Gostel on Tour Gottesdienst 2015 "Amazing Grace":

https://youtu.be/CO2zpms4b_A

Autor: Eckard Senger (Einbeck)

___________________________________________________________________________________________________________

Gostel on Tour 2017 "Luther verändert"

Der Gottesdienst stand ganz im Zeichen von 500 Jahren Reformation und erzählte von Lebensstationen Martin Luthers. Seine Erkenntnisse und sein Lebenswerk haben die Kirche erneuert.

Man konnte den Gottesdienst 6x erleben:

08.04.2017 um 18.00 Uhr in der ev. Kirche Elvershauen
09.04.2017 um 18:00 Uhr in der ev. Apostelkirche Northeim

06.05.2017 um 18:00 Uhr in der ev. Kirche Odagsen
07.05.2017 um 18:00 Uhr in der ev. Kirche Fredelsloh

11.11.2017 um 18:00 Uhr in der ev. Kirche Amelsen
12.11.2017 um 18:00 Uhr in der ev. Kirche Kalefeld

Eigene Thesen entwickeln:

In diesem Gospelgottesdienst ging der Besucher selber auf Entdeckungsreise. Seinen eigenen Glauben hinterfragen und neu denken,- Kirche und Gemeindeleben mit neuen Ideen bereichern und anstoßen, - Selber Thesen entwickeln und veröffentlichen. All dies konnte in diesem Gottesdienst passieren.

Hier die Zusammenfassung aller Thesen als PDF:
___________________________________________________________________________________________________________

Gostel on Tour Projekt 2016 "Lift me up"

Eine Zusammenfassung: